Honduras, Land der Maya und des Kaffees

Cafissimo Grand Classé Copranil

Honduras ist das flächenmäßig zweit größte, mittelamerikanische Land. Mit einer Einwohnerzahl von knapp neun Millionen leben dort in etwa so viele Menschen wie in Österreich.

Honduras, Land der Maya und des Kaffees - Urpsung unserer neuesten Cafissimo Grand Classé.

Medial ist Honduras vor allem aufgrund seiner instabilen Sicherheitslage bekannt. Abseits der großen Städte zeigt Honduras jedoch sein anders, freundliches Gesicht. Malerische Landschaften, spektakuläre Sandstrände und nicht zuletzt erstklassige Kaffeeanbauregionen locken Unerschrockene in immer größer werdender Anzahl in das facettenreiche Land, welches von drei Nachbarländern (Guatemala, El Salvador & Nicaragua) umschlossen ist.

Auf den Spuren unseres aktuellen Grand Classés tauche ich ein (leider nur metaphorisch – verkostet wird hier in Wien) in das Anbaugebiet Copán, wo auf rund 1.500 Höhenmetern der Kaffee für diese limitierte Edition kultiviert wird. Neben besten, klimatischen Bedingungen für den Kaffeebau kann die Farm mit einem zusätzlichen Pluspunkt aufwarten, sie ist FAIRTRADE zertifiziert. Dem Kaffeegenuss mit reinem Gewissen steht somit nichts mehr im Wege.

Sensorisch trifft die Espresso-Röstung durchaus meinen Geschmack. Sehr ausgewogen und vielseitig lädt der dampfende Espresso zum Träumen ein – vielleicht ja von der nächsten Fernreise.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>