Jenny von Nunu-Reist präsentiert

Ein Handgepäckskoffer zu dritt

Verreisen tut ja jeder gerne … aber wer packt schon gerne die Koffer?! Vor allem Familien die mit Kindern unterwegs sind, neigen dazu mit ganz viel Gepäck zu verreisen. Das haben wir uns abgewöhnt. Mit unserem Sohn Nunu (zweiendhalb Jahre alt) verreisen wir ausschließlich mit einem Handgepäckskoffer, egal, ob bei Kurz- oder Langstrecke. Das bringt den Vorteil, dass man wirklich nur das Nötigste einpackt und weniger herumzuschleppen hat.

Reisen zu dritt mit nur einem Handgepäckskoffer.

Beim Reisen mit Handgepäckskoffer sollte man jedenfalls auf das Gewicht achten.Ein wichtiger Aspekt vom Reisen mit Handgepäck ist: das Koffergewicht. Daher benutzten wir einen Handgepäckskoffer, der nur 2 Kilogramm Eigengewicht hat. Die meisten Airlines erlauben nämlich nur Handgepäcksstücke, bis zu maximal 8 kg. Um sicherzugehen, dass man die Gewichtsgrenze nicht überschreitet, wiegen wir den Koffer mit unserem 3-in-1-Koffergurt, der eine Waage beinhält, ab.

Um Ordnung zu bewahren und sich das herumräumen im Koffer zu ersparen, haben wir ein Reise-Hängeregal mit drei Fächern mit. So hat jeder von uns dreien genau ein Fach, um seine Kleidung aufzubewahren. Socken, ein paar Windeln, Kulturbeutel und Unterwäsche geben wir immer in das Netzteil, vom oberen Bereich des Koffers. Schuhe kommen in eine Reiseordnungstasche, sodass der Rest des Koffers nicht beschmutzt wird, falls die Schuhe dreckig sind. Vergesst nicht, dass man keine Flüssigkeiten über 100ml im Handgepäck mitnehmen darf! Ein weiteres Täschchen nehme ich meistens extra mit, um darin die Schmutzwäsche aufzubewahren. Westen und Jacken mit denen wir anreisen, packe ich nicht in den Koffer. Wenn wir die Jacken ausziehen, verstaue ich sie in einem faltbaren Rucksack, welchen ich, wenn wir ihn nicht mehr brauchen, wieder zusammenfalte, und im vorderen Teil des Koffers, verstaue.

Ein faltbarer Rucksack verstaut Jacken und ist selbst schnell verstaubar.

Wenn wir länger, als vier Tage unterwegs sind, waschen wir unsere Wäsche in der Unterkunft. Ein weiterer Vorteil, am Reisen mit Handgepäck ist, dass, wenn wir heimkommen keine Wäscheberge waschen müssen! Unsere Devise: Weniger ist mehr!

© Nunu-Reist.at

  • Nunu-Reist.at: Nunu ist Jennys mittlerweile 2 Jahre alter Sohn, der sie seit seiner 7. Lebenswoche auf Reisen begleitet. Auf ihrem Blog berichtet Jenny regelmäßig über die gemeinsamen Reiseabenteuer, denn ihre Devise lautet: Reisen mit Baby ist einfach nur wunderbar.
  • Nunu-Reist auf Instagram

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>