Bloggerin Lisa von FoodForFamily.at präsentiert

Frische Säfte: Vitamine für die ganze Familie

© FoodForFamily.at Vitamine ins Kind zu bekommen ist ja nicht immer die einfachste Aufgabe für uns Mütter. Ich bin ja froh, dass meine beiden Damen eigentlich sehr gerne Obst und (naja) Gemüse essen. Großmaus ist aber auch mittlerweile in der Phase, in welcher Gemüse ziemlich „out“ ist. Frisch gepresste Säfte hingegen liebt sie. Aus diesem Grund habe ich es mal mit einem bunten Obst-und Gemüsesaft probiert. Denn frisch gepresster Saft hat eine Unzahl von Vitaminen und Mineralstoffen in sich, und ist genauso gesund wie das Obst und Gemüse. Er ist eine richtige gesunde Powermischung.

© FoodForFamily.at

Der praktische Entsafter von Tchibo leistet hier gute Dienste, und so kann man fast kinderleicht, innerhalb von Minuten wunderbare Säfte pressen. „Wow cool“, staunten meine beiden, als wir den Entsafter zum ersten Mal angeworfen haben. Dass oben das geschnittene Obst und Gemüse rein kommt, und unten der herrliche Saft weder raus, hat sie ziemlich begeistert! Genau genommen wollten sie gar nichts mehr anderes machen als Gemüse und Obst auszupressen! Wir haben also eine Vielzahl von unterschiedlichen Kombinationen versucht. Das tolle dabei war, dass wir während unseres Schaffens auch über die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten unterhalten haben. So schaffte ich einen ganz spielerischen, entspannten Zugang zum Thema Vitamine und gesunde Ernährung. Die neugierigen Mädels haben wirklich alle Säfte gekostet und dann auch versucht die unterschiedlichen Obst und Gemüsesorten herauszuschmecken!
Manche sagten ihnen mehr und manchen weniger zu, dieser Saft war sozusagen der Gewinner unter den Säften!

Die Multivitaminbombe

  • 1/4 Ananas
  • 2 Äpfel
  • 1 Tomate
  • 1/2 Orange
  • 1 Karotte

Diese Kombination ist wirklich toll, denn das Gemüse schmeckt man überhaupt nicht und der Saft wirkt milde. Wer einen sensiblen Magen hat, sollte allerdings die Orange ganz weg lassen, denn die Säure kann den empfindlichen Magen reizen.

Für alle Mütter und Väter empfehle ich noch ein kleines Stück Ingwer dazu zu pressen. Das ist geschmacklich wirklich der Überflieger und macht den Saft noch gesünder! Das hat auch den Papa der zwei Damen begeistert.

Der Saft sollte jedoch ganz frisch genossen werden, so ist er am gesündesten und haltbar ist er maximal 12-24 Stunden im Kühlschrank. Also ein frisches Pressen ist hier am Empfehlenswertesten!

Die Herstellung der Säfte macht gerade mich Kindern richtig Spaß und kann ein gemütlicher Zeitvertreib an einem regnerischen Nachmittag sein.
So ein Vitaminshot zwischendurch kann wirklich viel und schmeckt der ganzen Familie!
Wir freuen uns schon auf die nächste Saft Party und werden noch viele verschiedene Rezepte ausprobieren!

© FoodForFamily.at

  • FoodForFamily.at ist Lisas Blog – sie lebt in Wien und ist zweifache Mädelsmama. Chaotisch, ungehobelt, bunt – so beschreibt die Foodbloggerin ihre Küche.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>