Fortsetzung: Wussten Sie…?

Interessantes & Wissenswertes rund um Kaffee

Wer hat die Crema erfunden? Was heißt Torrefacto? Und welche Nation trinkt weltweit am meisten Kaffee? Wir verraten spannende Fakten rund um den Kaffee.

Wer hat die Crema erfunden?
Der Kaffeebar-Angestellte Achille Gaggia erfand 1938 eine Espressomaschine, die dank einer neuen Kolbentechnik das Wasser mit so hohem Druck durch das Kaffeepulver presste, dass sich goldener Schaum auf dem Kaffee bildete – die Geburtsstunde der Crema!

Torrefacto – mit Zucker geröstet
In Spanien trinkt man zu jeder Tageszeit seinen “Café con leche” – Espresso mit einem Schuss warmer Milch. Interessant: Bei der spanischen Torrefacto Röstung wird dem Kaffee während der Röstung Zucker beigemengt, dadurch schmeckt spanischer Kaffee leicht süß und weniger sauer und bitter.

Das Geheimnis des Milchschaums
Wenn Sie Ihren Milchschaum am liebsten fest mögen, sollten Sie eine homogenisierte Milch mit niedrigem Fettgehalt aufschäumen. Vollmilch dagegen ergibt einen sehr cremigen Schaum, der sich gut für Latte Art eignet.

Weltmeister Brasilien
Der mit Abstand größte Kaffeeproduzent ist Brasilien mit einem Anteil von 33 Prozent am weltweit produzierten Rohkaffee. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Vietnam und Kolumbien mit 19 und 10 Prozent.

Je kälter, desto besser schmeckt der Kaffee
Je kälter das Klima, desto beliebter der Kaffee: Am meisten Kaffee pro Kopf trinken die Finnen. Österreicher trinken 7,8 kg Kaffee pro Kopf. Am wenigsten Kaffee trinkt man übrigens in Indien: 2016 waren es nur 90 g pro Kopf. Dort ist der Chai Tee das Nationalgetränk.

Diesen Artikel weiterempfehlen

1 Kommentare zu „Interessantes & Wissenswertes rund um Kaffee

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>