Themenreihe: 2° sind mehr als du denkst

Reparieren, upcyceln, wiederverwenden

Um unseren jährlichen Verbrauch an Ressourcen weltweit zu decken, bräuchten wir eineinhalb Erden. Diese haben wir nicht und deshalb entnehmen wir unserem Planeten mehr als er uns dauerhaft zur Verfügung stellen kann. Wir bei Tchibo bemühen uns, unsere Produkte, egal ob Kaffee, Textilien oder Gebrauchsartikel, nachhaltig zu sourcen und zu produzieren. Im Sinne des Umweltschutzes sollten wir aber weiterdenken: Was passiert mit den Produkten nach ihrem “ersten” Leben? Dabei geht es in erster Linie darum Produkten mehr Wertschätzung entgegen zubringen.

Pflege & Reparatur
Eine gute Pflege hilft die Qualität des Produkts länger zu erhalten und gleichzeitig das Produkt auch wert zu schätzen. Teilweise hilft eine regelmäßige Pflege auch Geld zu sparen: die Entkalkung von Kaffeemaschinen oder Wasserkochern spart beispielsweise Energie und damit Geld.

Upcycling & Refashion
Upcycling bedeutet aus alten Produkten oder alten Materialien, neue Produkte herzustellen und damit den Wert zu erhöhen. Zum Beispiel kann aus einer alten Tasse eine schöne wertvollere Lampe gestaltet werden. Oder aus einem alten Hemd kann ein schickes Kinderkleid genäht werden.

Weiter gedacht
In unserem Online-Shop findet ihr ab sofort hilfreiche Tipps & Tricks, wie Produkte repariert oder neu gestaltet werden können – mit spannenden Tutorials.

  • Auf muttererde.at findet ihr weitere Fakten zum Klimawandel und hilfreiche Tipps für Klimaretter.

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „Reparieren, upcyceln, wiederverwenden

  1. Marlen

    Hallo,

    ich wollte darauf hinweisen, dass die Definition von “Upcycling” falsch konotiert ist.

    Das hier aufgeführten Beispiele beschreiben kein Upcycling, sondern eine Weiterverwendung von Materialien bzw. Produkten. Könnten Sie das bitte richtig stellen?

    Danke im Voraus
    Marlen

  2. Karin Stöger
    Karin Stöger

    Liebe Marlen,

    vielen Dank für Ihr Kommentar. Der Begriff Upcycling wird für das Herstellen neuer, hochwertigerer Produkte aus einem gebrauchten, alten Material verwendet. Unsere Intention ist es, einen alten Wertstoff bzw. ein altes Produkt durch einen kreativen Prozess in etwas Neues zu verwandeln – so wie etwa aus einer alten Kaffeetasse eine Lampe zu gestalten.

    Liebe Grüße,
    Karin

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>