Beach Bag Essentials

Sea you at the beach

Sonne, Sand und Meer. Am Strand braucht man nicht viel um glücklich zu sein. Ein paar wesentliche Dinge sollte man dennoch immer mit dabei haben. Am besten man packt die Strand-Essentials schon vor dem Urlaub fix fertig in die Strandtasche. So muss man am Urlaubsort nicht alles umräumen und kann schneller ins langersehnte kühle Nass.

Die Tasche selber muss vor allem eines: praktisch sein! Nicht zu groß, aber auch nicht zu klein, unempfindlich und leicht zu reinigen. Mein Tipp: upcyceln! Ob alter Duschvorhang oder Stoffreste aus alter Bettwäsche, aus gebrauchten Alltagsgegenständen wird schnell der ultimative Begleiter für den Strand. Hier findet ihr eine kurze PDF-Anleitung zu einer einfachen DIY-Stofftasche.

Am Strand heißt die oberste Regel: Immer ausreichend Wasser trinken! Wasser ist nicht nur wichtiger Durstlöscher, sondern hilft auch der Haut gesund zu bleiben. Deshalb einfach in eine wiederverwendbare Wasserflasche investieren und ab in die Tasche damit. Was braucht ihr sonst noch so? Um euch die Planung so stressfrei wie möglich zu gestalten, habe ich euch noch eine Bag Packing List zusammen gestellt.

 

  • Falls euch für den nächsten Strand oder Freibad-Aufenthalt das ein oder andere Teil fehlt, gibt’s hier übrigens noch passende Strand- und Bademode.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>