Themenreihe: 2° sind mehr als du denkst

Über Closed Loops und recycelte Taschen

Auf dem Weg zu einer klimafreundlichen Gesellschaft gibt es einiges zu tun. Dazu kann jeder seinen Beitrag leisten, denn Klimaschutz hat viele Gesichter: vom nachhaltigen Einkaufsverhalten bis zum sparsamen Energiekonsum. Durch viele kleine Änderungen im gewohnten Alltag wird der ökologische Fußabdruck Schritt für Schritt verringert.

Auch bei uns als Unternehmen beginnt Klimaschutz mit einem verantwortungsvollen Umgang unserer Ressourcen. Dazu gehört es, Materialkreisläufe so zu gestalten, dass globale Ressourcen besser erhalten werden. Idealzustand ist der „Closed Loop“ – ein geschlossener Kreislauf.

 

Wo die Reise hingeht - Closed Loop

 

Die Herausforderung dabei ist, dass wir für recycelte Materialien neue Lieferketten aufbauen müssen. Um zum Beispiel ein Laufshirt mit recycelten Fasern anbieten zu können, brauchen wir daher mehr Zeit für die Entwicklung. Doch unsere ersten Projekte haben wir bereits umgesetzt:

Wiederverwertbares T-Shirt
Im letzten Herbst haben wir unser Closed Loop Männer T-Shirt auf den Markt gebracht, bei dem wir den Lebensweg bis zur Entsorgung mitgedacht haben. Daran haben unsere Kollegen aus der Produktentwicklung zum Beispiel gelernt, welche Voraussetzungen ein T-Shirt erfüllen muss, um auch verwertet werden zu können.

Bürsten aus recyceltem Kunststoff
Darüber hinaus haben wir im Jänner Bürsten aus wiederverwertetem Kunststoff angeboten.

Mehrwegtaschen aus Recycling-PET
Ebenfalls aus recyceltem Kunststoff sind unsere nachhaltigen Mehrwegtaschen. Seit Mai 2016 bieten wir bei Tchibo/Eduscho österreichweit keine Einweg-Plastiksackerl mehr an, sondern ausschließlich Mehrwegtaschen. Auch bei diesem Projekt haben wir den Fokus auf den wertvollen Umgang unserer Ressourcen und damit auf Taschen aus recyceltem Kunststoff beziehungsweise dem nachwachsenden Rohstoff Bio-Vlies gesetzt.

 

  • Auf muttererde.at findet ihr weitere Fakten zum Klimawandel.
  • Unser Tipp: Zum Programmschwerpunkt berichtet der ORF in einer ausführlichen Klimareihe über nachhaltigen Umweltschutz, zu sehen ab dem 27. Mai 2017 auf den TV-Sendern ORF 1 und ORF 2. Hier gibt’s das gesamte Programm im Überblick.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>