Kalt, frisch, köstlich

Cold Brew Coffee

Cold Brew ist nicht einfach kalter Kaffee, sondern kalt aufgegossener Kaffee. Soll heißen, dass die Kaffeebohne nie mit heißem Wasser in Berührung kommt. Der gemahlene Kaffee wird mit kaltem Wasser angesetzt, 8 Stunden gezogen und dann extrahiert. Das Ergebnis ist ein sehr aromatisches, fruchtiges Getränk ohne Bitterstoffe. Dadurch stellt Cold Brew die ideale Basis für Kaffee-Kaltgetränke dar und spricht auch diejenigen an, die bisher vielleicht nicht so gerne Kaffee getrunken haben.

Und diese Basis haben wir für unsere 2 neuen Sorten Cold Brew verwendet:

Orange & Ingwer: Wenn süße Orange und ein Hauch Ingwer mit Cold Brew Coffee gemeinsame Sache machen, ist das Ergebnis dieser erfrischend fruchtige Wachmacher.

Salted Caramel Latte: Cold Brew Coffee, ein guter Schuss Milch, natürliches Karamell und eine Prise Salz machen dieses Getränk zu einem süß-cremigen Kaffeeerlebnis.

Cold Brew ist ein eiskalter Wachmacher, der Kaffeeliebhabern gerade im Sommer nicht nur den Koffeeinkick, sondern auch die notwendige Erfrischung bringt. Cold Brew hat übrigens einen sehr hohen Koffeingehalt, da sich in der langen Zubereitungszeit viel Koffein löst.

Und wie schmecken unsere beiden Cold Brew Sorten jetzt wirklich?
Fragen wir doch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich alle persönlich vom Geschmack überzeugen konnten.

“Ein erfrischendes Geschmackserlebnis an heißen Sommertagen wie heute“, beschreibt Daniel Raith (Depotvertrieb) den Orange & Ginger Cold Brew. Er trinkt seinen Kaffee üblicherweise schwarz und ist von dem unaufdringlich fruchtigen Geschmack überrascht.

 

Manuela Trimmel (E-Commerce, Foto unten links) ist kein typischer Coffee Addict – von der Salted Caramel Variante ist sie jedenfalls überzeugt und meint, dass Cold Brew durchaus auch die nicht-Kaffeetrinker begeistern wird.

Karin Lindtner (Filialvertrieb, Foto unten rechts) empfiehlt : „Auf jeden Fall ausprobieren. Andernfalls verpasst man ein tolles erfrischendes Geschmackserlebnis mit Urlaubsfeeling.“

„Nicht zu süß. Und der Kaffee kommt auch bei der fruchtigen Orange & Ginger Variante voll zur Geltung“, so das Urteil von Mario Schmidt (Personalverrechner).

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.