Wie eine zweite Haut

Der BH-Check

Träger, Bügel, Stäbchen, Seitenteil, elastische Bänder, Körbchen und Brücke – Frauen tragen all das jeden Tag ganz nah am Körper. Die Rede ist vom BH mit all seinen „Einzelteilen“. Darum prüfe, wer sich eng bindet. Denn nichts ist unangenehmer als ein schlecht sitzender BH. Anprobieren ist daher ganz wichtig! Und man sollte seine BH-Größe regelmäßig überprüfen, denn Gewichtszu- oder abnahme oder auch zyklusbedingte Veränderungen können darauf Einfluss nehmen.

Und so wird`s gemacht:

1. Die Unterbrustweite messen, diese bestimmt die BH-Größe (regulär von 70 bis 95). Das Maß zur nächstliegenden Größe ab- oder aufrunden (zB. 82 cm ergibt Größe 80). Der Verschluss bietet bei jedem BH die Möglichkeit, die Weite individuell anzupassen.

2. Die Körbchengröße ergibt sich aus Brustumfang minus Unterbrustumfang und wird mit Buchstaben gekennzeichnet, hier eine Guideline:

Differenz 12-14 cm = A-Cup
Differenz 14-16 cm = B-Cup
Differenz 16-18 cm = C-Cup
Differenz 18-20 cm = D-Cup
Differenz 20-22 cm  =E-Cup

3. Wenn der richtige BH gefunden wurde, noch die Träger auf den eigenen Körperbau und die Proportionen anpassen.

 

Wie merken Sie, dass Ihr BH perfekt sitzt?

  • Zwischen Unterbrustband und Körper haben noch zwei Finger Platz.
  • Die Bügel liegen an, sie umschließen die Brust und schneiden nicht ein.
  • Die Brücke (Verbindung zwischen den Cups) liegt gut an und steht nicht ab.
  • Die Cups umschließen die gesamte Brust – auch am Dekolleté und unter den Armen.
  • Die Träger verlaufen parallel zueinander oder in einem leichten V. Das Gewicht der Brust wird nicht über die Träger getragen, sondern über das Unterbrustband.
  • Das Rückenteil ist waagerecht und ‚zieht’ nicht nach oben.

 

Eine große Auswahl an Tag- und Nachtwäsche aus Bio-Baumwolle präsentieren ab 21. Jänner die Tchibo Filialen. Online finden Sie darüber hinaus noch eine exklusive Kollektion an sexy Dessous aus sinnlichen Materialien.

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „Der BH-Check

  1. Edith Götschhofer

    Toll das man so eine wichtige Information bekommt.
    Oft ist es so,das man in einem Fachgeschäft diese Information nicht bekommt.
    Super,schade allerdings das man so selten große Größen bei Euch bekommt,obwohl Ihr gute Qualität habt,und ich gerne bei Euch einkaufen würde.
    Liebe Grüße,Edith.

  2. Karin Stöger
    Stöger Karin

    Liebe Edith,
    wir freuen uns, dass du unseren BH-Check hilfreich findest. Da wir jede Woche eine neue Themenwelt im Angebot haben, können wir nur ein eingeschränktes Größensortiment anbieten. Wir sind sehr darum bemüht die Bedürfnisse unserer Kunden zu treffen, weshalb wir auch vereinzelte Mode Phasen in größeren Größen anbieten.
    Liebe Grüße

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.