Alle Artikel

Bloggerin Yvonne von No-Envy präsentiert

Dirty Chai Latte

Ein Getränk, das mich zum ersten Mal in Miami begeistert hat, ist die ganz und gar nicht niedere Variante des klassischen Chai Latte. Den Namen hat das Getränk erhalten, weil es mit dem Energie-Booster schlechthin verfeinert wird: einem kräftigen Espresso!

Zutaten:

  • 1 Chai-Teebeutel
  • 100 ml Milch oder eine pflanzliche Alternative in Barista-Qualität
  • 1 Espresso (Qbo Oro Nariño)
  • 50 ml Wasser
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

Den Teebeutel in ein Glas geben und mit kochendem Wasser übergießen. Nach Packungsanleitung ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Milchschaum vorbereiten und einen Espresso laut App mit Oro Nariño mit der Qbo Touch machen. Die aufgeschäumte Milch in den Tee gießen und mit dem König der Kaffees krönen. Zum Schluss eine Prise Zimt über die Kaffeekreation streuen und genießen.

Tipp: Die Prise Zimt direkt zur Milch in den Milchschäumer geben, um Klümpchen zu vermeiden und eine besonders feine Zimtnote zu erhalten. Im Sommer könnt ihr den würzigen Dirty Chai Latte natürlich auch einfach mit Eiswürfeln servieren. Eine herrliche Erfrischung!

 

Yvonne Bernhard ist studierte Medienfachfrau und Absolventin des akademischen Lehrgangs für Erwachsenenbildung an der Karl-Franzens-Universität Graz. Nach Stationen in der PR sowie im Marketing in renommierten Unternehmen und diversen publizistischen Tätigkeiten gründete sie 2017 NO ENVY. Seitdem schreibt sie über Mode, Beauty, Fitness, Kulinarik, Literatur und auch die unpopulären Seiten des Lebens. Sie ist als Journalistin tätig und berät Unternehmen im Bereich Branding, Influencer Marketing sowie Social Media. Yvonne lebt und arbeitet in Graz

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.