Alle Artikel

Themenreihe: Essen verschwenden ist Mist

Bewusst einkaufen

Ungefähr ein Drittel unserer Lebensmittel landen im Mistkübel. Gerade im privaten Haushalt kann jeder Einzelne von uns einen aktiven Beitrag dazu leisten Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Das beginnt bereits beim Einkauf – doch was ist dabei zu beachten?

Kühlschrank checken
Vor dem Einkaufen ist es wichtig zu überprüfen, ob man überhaupt neue Lebensmittel besorgen muss. Mit einem kurzen Blick in den Kühl- und Vorratsschrank ruft man sich nochmals in Erinnerung, welche Schätze eigentlich zu Hause lagern. Oft hat man noch genügend für ein bis zwei Basisgerichte vorrätig.

Einkaufsliste schreiben
Planung ist das halbe Leben, wie es so schön heißt. Das gilt auch fürs Einkaufen. Mahlzeiten vorausplanen macht Sinn, denn der aufgestellte Menüplan geht Hand in Hand mit der Einkaufsliste und spart viel Zeit im Supermarkt.

Frisch und saisonal kaufen
Saisonale Produkte sind oft frischer und halten sich dadurch auch länger. Gerade beim Obst- und Gemüsekauf bietet sich daher ein Besuch am nächstgelegenen Markt an. Als gebürtige Ottakringerin kann ich den Brunnenmarkt wärmstens empfehlen – kleiner Tipp: Samstags Vormittag verlängert sich der Brunnenmarkt rund um den Yppenplatz und bietet frische Erzeugnisse von heimischen Bauernhöfen an.

Einen Überblick über die besten Märkte Wiens finden Sie hier.

  • Auf muttererde.at finden Sie weitere hilfreiche Tipps rund ums Essen – Einkaufen, Lagern und das Haltbarkeitsdatum  

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.