Alle Artikel

Bloggerin Nora von Seelensachen präsentiert

Sommerlook für die eigenen vier Wände

Jetzt ist er endlich da – der Frühling. Mein bestes Mittel, um diese Jahreszeit willkommen zu heißen ist es, das Haus frisch und neu zu dekorieren. Da kommen die neuen Produkte aus der Tchibo Wohnwelt in meinen Lieblingslooks gerade recht!

© SEELENSACHEN

Viel weiß und beige soll es in diesem Frühling im Wohnzimmer geben, dazu ein fröhliches gelb und ein frisches blau kombiniert. Inspiriert dazu hat mich ein Kopenhagen Kunstdruck, den ich schon seit über einem Jahr besitze. Die Korbwaren dazu machen Lust auf Sommer und Erholung und passen wunderschön in mein Konzept. Die beiden Aufbewahrungskörbe mit Deckel beherbergen von nun an meine Nagellacksammlung, so habe ich sie abends immer griffbereit, wenn ich sie brauche und das noch dazu schön versteckt.

Die  zarten Wassergläser gefallen mir besonders gut. Sie sehen sehr filigran aus, sind aber bereits geschirrspüler- bzw.  kinderhanderprobt und haben beides problemlos überlebt. Der runde Wandspiegel erinnert mich an meine Kindheit – meine Eltern hatten einen ähnlichen zu Hause. Er passt prima zu maritimer Deko und zum Sommerlook.

Die Glasglocke und das Glaswindlicht, das ich hier zu einer Blumenvase umfunktioniert habe, werden mir auch noch lange gute Dienste leisten. Ich mag zeitlose und klassische Dinge, die überall dazu passen und auch noch funktionell sind.

Mit dieser schicken Kollektion wurde genau mein Geschmack getroffen. An den Dekoelementen kann man sicher lange Zeit Freude haben, weil man sie immer wieder neu in Szene setzen kann.

© SEELENSACHEN

  • Auf SEELENSACHEN findet man alles zum Thema Wohnen, Dekorieren und Fotografieren. Wenn sie nicht gerade bloggt, arbeitet Nora selbständig in ihrer eigenen alternativheilkundlichen Praxis und ist seit 2013 auch als freiberufliche Fotografin tätig.
  • Hier können Sie die Dekoartikel nachshoppen.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.