Alle Artikel

Do it yourself

Upcycling Mode

Neue Ideen für alte ausrangierte Kleidung – das ist das Prinzip hinter Upcycling Mode. Bevor der Sommer und damit auch die Festivalsaison zu Ende geht, nutze ich noch die Gelegenheit um aus alten T-Shirts wieder ausgeh-taugliche Tops zu zaubern.

Ein schöner Rücken kann entzücken
T-Shirt, Schere, Schneiderkreide (freihändiges Schneiden geht natürlich auch) und schon kann‘s losgehen. Ich habe mich für ein Baummotiv entschieden und den kreisförmigen Rahmen mithilfe eines Tellers markiert. Danach das gewünschte Motiv aufzeichnen und schon kann drauf los geschnitten werden.

Ombre geht immer
Ombre ist DAS Wort 2015 – ob Haare, Lippen oder seit kurzem auch Augenbrauen, alles wird Ombre. Wieso also nicht auch ein Ombre Shirt? Kurz in etwas Farbe getunkt und fertig ist der Ombre Look.

Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Kommentare zu „Upcycling Mode

  1. Jules Moody

    Hallo liebe Karin,

    sehr hübsch gemacht deine zwei Projekte.

    Beim Shirt könntest du den Ombre-Look verstärken, in dem du das Shirt stückchenweise aus der Farbe ziehst, damit ein Farbverlauf sichtbar wird, dann ist es oben weiss, dann unten lässt du die Farbe bei einem Stück 5 Min einwirken – wieder etwas rausziehen – das nächste Stück wieder 5 Minuten – wieder etwas rausziehen – …

    Liebe Grüße,
    Jules Moody

  2. Karin Stöger
    Karin Stöger

    Liebe Jules,

    danke für den tollen Tipp – das werde ich das nächste Mal definitiv ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Karin

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.