Alle Artikel

Jenny von Nunu-Reist präsentiert

Entspannt durch die Weihnachtszeit

Für die meisten ist die Weihnachtszeit, eine der stressigsten im ganzen Jahr. Geschenke besorgen, Weihnachtsmenüs planen und natürlich ganz viel arbeiten. Daher habe ich mir angewöhnt, einen Weg zu finden, um mich bewusst zu entspannen, und dadurch dem Weihnachtsstress zu entfliehen.

Wichtig dafür ist ein Raum, den man nicht automatisch mit Arbeit verknüpft. In meinem Fall ist es das Wohnzimmer. Dort rolle ich meine Yoga- Matte aus, höre dabei Entspannungsmusik und mache circa für 15-20 Minuten ein paar Übungen. Anschließend nehme ich einen Duo-Faszienmassageball lehne mich gegen die Wand und gebe den Ball zwischen Rücken und Wand. Dann steh ich langsam auf und mache danach wieder eine Kniebeuge, damit meine Wirbelsäule sanft massiert wird. Meist massiere ich noch meine Arme und mein unteres Kreuz damit. Für die Schultern habe ich ein eigenes, elektronisches Massagegerät, womit ich mir anschließend die Schultern, im Sitzen, massiere.

Um alle Sinne zu aktivieren, schalte ich den Aroma-Diffusor mit meinem Lieblingsduft Granatapfel ein. Um nicht auszukühlen, ziehe ich mir mein bequemes Fleecesewatshirt an. Dann decke ich mich zu, und mache eine Atemübung, bei der ich durch die Nase einatme, die Luft kurz halte und wieder durch den Mund ausatme.

Nach circa 10-15 Wiederholungen fühle ich mich tiefenentspannt und bin wieder für den Alltag bereit!

© Nunu-Reist.at

Nunu-Reist auf Instagram

Diesen Artikel weiterempfehlen

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.